Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 02:42

Angriffe wen keiner da ist

Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Vid » 16. Dez 2012, 07:50

Bitte liebe Spieler, lasst es!


Wenn andere Spieler nicht da sind, greift nicht an.

Wenn zum Beispiel gerade keine Drows on sind, kann man natürlich "irgendwie" ins UD kommen und da rumlaufen - aber nur weil aus OOc-Gründen kein Drow da ist um einen aufzuhalten.
Tatsächlich leben im UD viele Drows. MEHR als die Charaktere der 6 Spieler.

Wenn man also beschließt ins UD zu gehen, die Tür vorher aufzubrechen und die anzugreifen ( IN ihrem ZUHAUSE ) dann muss man zumindest inplay logischerweise vermuten, dass einen dort viele Drow-Krieger erwarten, und obendrein magische Fallen und Priesterinnen, die einen sicher nicht einfach so reinlassen.

Daher ist auch dieses "uneinschlagbare" Tor da unten. Das soll nämlich in erster Linien verhindern, dass Leute da drin rumspazieren und behaupten "hahaaaa ich war im Underdark bei den Drow, keiner hat mich aufgehalten, was für Luschen!"

Um das Underdark zu stürmen nimmt man einen Rammbock, fällt einen Baum oder so, nimmt 12 kräftige Leute mit und rammt das Tor ein. Dann nricht man am besten mit mindestens 6 guten Kriegern auf und emotet vielleicht noch einen wütenden Mob dazu, der sich um die ebenfalls emoteten Drow-Wächter kümmern kann, während die Spieler-Drow dann mit den Spieler-Angreifern kämpfen.

Wer allein ins UD möchte, sollte sich reinschleichen, (es gibt übrigens noch Wege da rein).
Natürlich auch NUR, wenn mindestens ein Spielerdrow wirklich da ist.
Sich reinzuschleichen wenn keine Drow on sind, ist doch langweilig.


Umgekehrt ist das natürlich auch so.
Mimari besteht nicht nur aus Belle der Bäckerin und Suse der Schneiderin und Gottfried dem Fürsten.
In Mimari leben viele Menschen. Das ist eine Stadt mit einem Markt und einem Hafen, einem großen Schloss und so. Folglich gibt es in Mimari WÄCHTER, bewaffnete Söldner und wehrhafte Männer und Frauen. Nur weil die niemand spielt, heißt es nicht, dass die nicht da sind.
das bedeutet dass man als Drow nicht einfach so nach Mimari oder Tramontana reinlatscht und mal eben an einer Straßenecke jemand umschneidet. Das würde nämlich auch bemerkt werden und da wäre garantiert auch irgendwo ein Mensch mit einer Armbrust.
Und es gibt auch GUTE Kämpfer bei den Menschen die sich Drows erwehren können. Sonst würden die Drow längst alle Länder der Welt beherrschen.
Also zu sagen "ich bin aber ein Drow und so viel toller als die Popel-Menschen in Tramontana" ist auch nicht :D

Drow die also in die Stadt kommen, sollten das auch nur tun, wenn Leute da sind zum spielen und nicht einfach sagen "Ha ich war zum shopping in Mimari und keinen hats gestört!"
Und wenn denn NUR Belle die Bäckerin on ist, ist das noch kein Freibrief dafür dass man alles kann, denn wie gesagt, außenrum ist eine Stadt mit ein paar Hundert Einwohnern und von denen haben sicher die Hälfte Angst vor Drow und hassen die.

Das heißt nicht, dass ihr gar nie kommen sollt, aber denkt einfach daran, dass es nicht so einfach ist, genauso wie man nicht einfach mal eben so ins Underdark oder ins Vampirschloss reinlatscht.

Fürs Vampirschloss sag ich es auch nochmal.
Nur weil Nebel und Noir grade nicht da sind, heißt das nicht, dass da niemand ist.
In dem Schloss "leben" sicher 6 oder 7 Vampire nach meiner letzten Zählung, und drüberhinaus auch noch andere Wesen die bei Tag wach sind.
Man kann nicht einfach so bei denen reinhüpfen, nur weil die nicht on sind.


und dann ist da noch Minas Amdir die Elbenstadt.
Bisher ging ich davon aus, dass WENN da ein platzierter Wächter-Bot am Tor steht, da auch innen Elben sind. Lindariel stellt keine Elbenarmee auf weil das Lag macht und es gibt keine 300 Elbenspieler, klar.
Aber auch da ist das noch kein Freibrief in die Stadt reinzuklettern "ich bin über die Mauer geklettert niemand hat mich aufgehalten" <- der arme Wächterbot kann das halt nicht, aber ein Elb hätt es sicher getan :D
So leicht ist das nicht.


Wenn die Spieler das immer so machen, dass man überall so leicht hinkann (besonders wenn keine Gegenwehr kommen KANN), dann werden alle Rassen die böse, mächtig oder bzw zumindest eigentlich sehr wehrhaft sind, nämlich recht schnell "luschig".

Und das nur aus OOC Gründen weil Spieler Real verhindert sind. Aber doch nicht weil die Rasse luschig ist.
Zuletzt geändert von Vid am 16. Dez 2012, 08:07, insgesamt 1-mal geändert.
Vid
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Vid » 16. Dez 2012, 08:00

Übrigens:

Ich musste eben im Zusammenhang mit solchen Plays wo niemand da war dann hören

* mei denen ist halt langweilig
* mei.. die greifen halt jetz an wo sich keiner wehren kann, Feiglinge
* mei.. dann komm ich halt auch mal wenn bei denen niemand da ist und zünd alles an
* das sind eh solche Luschen, da kommt man ja einfach so rein ins Dorf


Und so wars ja nicht gedacht, das weiß ich genau.


Das waren immer Aktionen wo sich endlich mal Spieler zusammengefunden hatten und dann dummerweise nur einfach bei der Gegenseite keiner da war.
Das ist IMMER so.

Auf meinen Vorschlag hin zu sagen: macht doch ne NC wo ihr ankündigt, dass was passiert, kam dann der Einwand "Ich erzähl doch nicht schon vorher, dass ich die angreife"

Aber ich sage euch: DOCH, das macht doch nix. Ihr wisst doch eh dass ihr miteinander verfeindet seit und euch angreifen WOLLT. Ist doch eh kein Geheimnis.
Es geht hierbei doch um eine coole Geschichte und da kann man doch im Vorfeld schon eine Ahnung haben, dass heut was los ist.

Dass es wiederum Spieler gibt, die dann OOC-Wissen nicht von inplay Wissen trennen können, ja das hat man immer.
Aber das hat man auch wenn die zufällig mit der Kammera gucken und sehen dass die Drow Feuer legen und in Wirklichkeit stehen ihre Chars im Wald und können das gar nicht gesehen haben.

Zu wissen: die Drow haben heut Abend was großes vor, ist doch toll. Man muss nur Allen klar machen, dass sie NUR wissen dass es Drow waren, wenn sie die explizit erwischen. Und wenn die Drow aus dem Dunkeln aus dem Wald raus mit Brandpfeilen auf Häuser schießen, während die Spieler vor der Taverne stehen und warten was wohl passiert, haben die noch lange keine Drow gesehen inplay.
Dann müssen sie erst mal die Feuer löschen und DANN Verletzte versorgen und DANN erst kann man aber zumindest noch gemeinsam emoten dass man in den Wald aufbricht und nach Spuren sucht und diese verfolgt.

Leider war ja an dem Abend den ich jetz speziell meine Keiner da.. das war dann irgendwie bisschen fade.
Dabei ist die Idee ja eine geniale. Die Drows sind ja nun mal böse. Und mit Brandpfeilen auf Tramontana zu schießen.. klar brennt das Dorf wie Zunder, da sind alle Häuser aus HOLZ. das ist richtig fies.

Und die Aktion zieht jetzt auch sehr viel tolles RP nach sich. Aber es fehlte an dem Abend leider einfach die Möglichkeit gemeinsam mit anderen Spielern angemessen zu reagieren. Und das auch nur weil niemand hier war.
Vid
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Lindariel » 23. Dez 2012, 14:22

Bezüglich dieser Aktion gab es ja nun schon einiges an Diskussionen und von Ownerseite können wir nur sagen das wir das anders organisieren, wir nutzen die Zeit bis Jahresende um dahingehend Infos zu verschicken damit alle Spieler bezüglich mancher Abläufe bei uns informiert sind. Auch wird es eine Bibliothek in der Burg bald geben die sich mit derlei Dingen beschäftigt so das man sie jederzeit nachlesen kann. Ein Hinweis das es diese Bibliothek gibt wird natürlich in den Infohäusern angebracht.
Lindariel
Forum Admin
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Crodak » 23. Dez 2012, 22:17

und zum Thema Brandpfeil auf Holz brennt wie zunder ....

hast das mal probiert ? in einen ballen stroh, da hast du Recht... aber eine Senkrechte Holzwand und ein Brandpfeil.... dauert so 5-10 min bis sowas anfängt zu brennen je nach Holz.... Balsoholz brennt sofort.. Eiche erst sehr spät.... kommt auch darauf an wo man das hinschiesst...
wenn da andere sachen abstehen wie Ranken von pflanzen geht das auch schneller

mit Brandbeschleunigern geht es sicher auch schneller, aber nur Brandpfeil in ne Holzwand hat gute chancen einfach auszugehen.
Deswegen schiesst man die ja auch auf Dächer , oder in so Heu rein...
Crodak
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Vid » 2. Jan 2013, 12:51

Crodak ich frage dich nur noch einmal:

WENN die Drow wohl einen Brandanschlag machen wollen weil die Drow böse sind, WO schießen sie deiner Meinung nach dann hin?
jawoll dahin wo es brennt. Aufs Dach rauf.
Natürlich kanns mal sein, dass eine Holzwand ausgeht oder die jemand löscht, ehe der Pfeil richtig viel Schaden machen kann. deswegen schießt man nen Pfeil ja auch da rein, wo man nicht so leicht hinkommt, nämlich möglichst hoch, wo er zeit hat zum brennen ohne gelöscht zu werden und wenn jemand eine Stadt anzünden will mit Brandpfeilen macht er das auch.
das sind DROW und keine Kinder die mit Pfeil und Bogen spielen.

Fazit: wenn ich sehe und lese dass DROW die Stadt mit feuer angreifen, dann nehme ich als Spieler an dass die das blutig ernst meinen und nicht nur herumblödeln und ein bisschen zündeln. Und ich nehme mal schwer an, dass Drow wissen wie man ne Stadt in Brand setzt und worauf man schießen muss.
Und wenn ich keinerlei Andere Infos erhalte dann spiel ich das auch so.

wenn irgendwer anderes dann herumalbert und sagt: ich pinkel das wieder aus, okay das ist seine Sache, aber ICH hab in Tramontana überall Feuer gesehen als ich drinnen war, in den Häusern und sogar an der Steinmauer vom Turm (wo ich natürlich dann gesagt hab, okay, da brennt außen die Wiese und das kann nicht weiter Schaden anrichten)

Ihr habt gesagt wir sollen spielen wie wir wollen und mit dem was wir sehen und ich hab es lichterloh brennen sehen.
Dannach dann plötzlich nen Rückzieher zu machen "war ja nicht so schlimm" oder "da haben nur 2 Häuser gebrannt" oder "achwas, das kann doch alles gar nicht brennen.." ist auch nicht unbedingt gutes RP.

Fürs nächste Mal seit doch einfach so schlau und gebt eine NC raus mit "Schäden" ODER noch besser: solche Aktionen machen wenn möglichst viele Leute wirklich da sind. Wenn da 10 Leute in Tramontana/Mimari/Seeburg emotet hätten dass sie löschen, Regen zaubern, Flammen austreten, oder gar noch Eisdrachen dagewesen wären, dann hätte es ja gar keinen solchen riesigen Brand gegeben. Dann sind natürlich auch ganz andere Schäden zu erwarten, als wenn kein Spieler da ist und nur NSC-Dorfbewohner mit Wassereimern.

Für Tramontana kannst du natürlich immer noch sagen: wir haben doch die Magier aus dem Magierturm, aber WENN die das so locker lässig löschen können, dann war die ganze Drow Aktion da eh fürn Arsch und besonders das viele gerezzte Feuer war dann zu viel und unlogisch.

Dann HÄTTEN die Magier das ja schon ausgeregnet bevor Drew gekommen wär und es so lichterloh brennen sehen hat.

Solche großen Aktionen gehören meiner Meinung nach abgesprochen, sonst entstehen unlogische Plays und das erzeugt auf lange Sicht nur Frust bei den Spielern, die nicht mehr wissen wie sie regaieren sollen.

Und wenn du nur denkst das wäre wieder NUR meine Meinung, das ist es NICHT.
ich denunziere hier nur keine anderen Leute namentlich sondern bin halt der blöde der ausspricht was Viele denken.
Vid
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Crodak » 4. Jan 2013, 13:50

Den Leuten vorschreiben wan nsie das machen kannste aber auch nicht .. dafür wars ja nicht geplant sondern von Spielern eine Aktion
Crodak
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Lindariel » 4. Jan 2013, 17:30

Zum einen frage ich mich wen du mit denunzieren meinst, dann stellt sich mir die frage auch welche unklarheiten bei dem ganzen noch bestehen da wir mehrere Infos dazu per Gruppennachricht verschickt haben und wenn man die gelesen hat, weiß man was passierte und wie das problem gelöst wurde. ich finde man kann nen thema auch zu tode quatschen man muß es aber net. Dann zum Thema absprechen, wenn man alles abspricht dann können wir auch drehbücher schreiben und die rausgeben und dann kann man danach spielen, was ich damit sagen will ist das es auch überraschende oder gerade das es überraschende aktionen geben muß einfach um gutes rp machen zu können. alles absprechen ist einfach aber hat nix mit gutem rp zu tun da eigentlich nen guter rpler auf unvorhersehbare aktionen reagieren können sollte. wie man was spielt ist natürlich jedem überlassen aber auch die infos die wir herausgeben zu aktionen sind nötig einzubeziehen und sollten auch gelesen werden.
Lindariel
Forum Admin
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Crodak » 5. Jan 2013, 08:39

Diese Feuer waren gerezzt und nicht durch Waffen gemacht. Es gibt Waffen die schiessen Brandpfeile, die dann aber nach paar Minuten wieder aus sind...
wären das diese Feuer gewesen , dann wären die Verursacher noch in der Nähe gewesen als es brannte..... so standen die manchmal ne Stunde rum bis jemand sie ausklickte oder sie von selber verschwanden.
Klar das dann leute kamen und meinten warum brennt es denn hier , hier ist ja keiner der was anzündet...

Absprache ist schön, aber wer spielt schon gern Rp nach Absprache. klar hatte man gesagt irgendwann wird sowas passieren das die Drow über die Sims ziehen und feuer legen... aber eine NC dazu kann man erst rausgeben nachdem es passierte. Was ja nu auch passierte.
Dann sind die Infos die man im Rp weiter gibt nie das was passiert ist , sondern das was vermutet wird, oder was beobachtet wurde.

und wer für andere schreibt sollte deren Namen nicht vergessen, sonst ist das geschriebene wirklich nur die eigene Meinung.
Das es mehr als nur Vid war die sich darüber erregte, ist schon klar. Aber Namen gehören nunmal zu den Meinungen.
Crodak
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Vid » 10. Jan 2013, 14:28

Also zu mir haben dei Drow nach Anfrage gesagt: "Wir haben inplay eigentlich mit Brandpfeilen geschossen und dann die Feuer gerezzt",
So ne INFO wär sinnvoll gewesen für Alle Leute die nur sahen dass Drows aufeinmal überall Feuer hinrezzen und sich fragten: "was machen die denn jetzt für Quatsch?"

dass die Feuer teilweise stundenlang brannten (eines brannte noch am nächsten Tag in der alten Schmiede beim handelsposten aus versehen weils keiner gesehen hat :D ) lag daran dass die Spieler nicht DA waren um auf sie einzugehen oder miteinander zu emoten dass SIE und die Dorfbevölkerung am löschen sind.

Deswegen zum sicher hundertsten mal: es macht nur Sinn wenn Leute da sind. am besten mehr als einer pro Sim.

DAMIT Spieler da sind:
Es ist nicht verkehrt ein Abenteuer anzukündigen, DASS etwas passiert. Nicht WAS passiert, sondern dass heute was geboten ist.
Nochmal:
Ihr sollt NICHT sagen: die Drow greifen heute Abend an!!!

Die NC dass es heute aufregend zugeht, kann es aber durchaus schon vorher geben, eure Audienz kündigt ihr ja auch vorher an, DAMIT die Leute an dem Abend kommen. Ihr verratet ja deswegen auch noch nicht WAS bei der Audienz alles geredet wird.
Ich sehe keinerlei Probleme darin ein angedachtes Größeres Play anzukündigen, OHNE genau zu sagen was passieren wird. sondern nur dass ETWAS geschehen wird.
Um mehr geht es nicht und ansonsten macht ihr das ja auch.

Und zur verhinderung von Chaos und Missverständnissen sollte es eine Begleitende NC geben:

keine NC VORHER sondern !wenn! die Feuer gerezzt sind!
Mit Infos "es brennt dort und dort und dort"
zum Beispiel hätte eine NC wo es wirklich brennt geholfen Missvertsändnise auszuräumen, denn die Drow haben in ihrem Eifer auch feuer gerezzt wo es nicht brennen kann, Beispiel: am Magierturm an der Wand
Beispiel: ich sehe dass jedes haus in Tramontana brennt, Du sagst: es brennt nicht überall weil es regnete ja dann. Also macht es Sinn in einer Begleit NC zu sagen woe es brennt, wie schlimm es brennt und was die Dörfler tun die wir ja nicht sehen können weil keine 500 Einwohner-Bots in Mimari herumrennen.

Und dann eine NC für dannach:
Wenn die Spieler drauf eigegenangen sind auf den Brand und gelöscht haben brauchen wir eine NC welche SCHÄDEN es verursachte.
Wieviele Tote Dörfler es gab und welche Häuser beschädigt wurden, damit ALLE Spieler die nicht da waren auch wissen was los ist und mit welchen Vorraussetzeungen sie spielen

Ich denke das wird doch zu verstehen sein.

Dass es dann auf mein "Quängeln" hin ein paar sehr kurze NCs gab JA DAS STIMMT Lindariel. Du hast ETWAS geschrieben.

!Aber! die NC kamen erst als ich mehrfach "genörgelt" hab (so wie ihr das hinstellt) und die Infos darin waren zum teil dünn
UND ich weiß, dass nichts dergleichen vorbereitet war an Infos für Spieler und ihr auch nciht damit gerechnet habt dass Fragen kommen.

Und die NC für dannach hat viele Frage offen gelassen.


Und ich werde NICHT Namen nennen und wenn ihr es hundert Mal wollt :D
es gibt Leute die schlucken es halt einfach runter und wollen keine Diskussion anfangen mit den SimOwnern. wer will das schon, wir sind ja auf euer Wohlwollen angewiesen. Ja und ich auch.

Es gibt Leute die sind stillschweigend weggegangen und nie wiedergekommen weil es ihnen zu chaotisch war - auch diese Leute wollen sicher nicht genannt werden vielleicht wollen sie ja mal auf Besuch kommen und dnan nicht als die Nörgler dastehen. Aber diese Leute haben an dem Abend von "Willkür-Amoklauf" geredet oder "aufgezwungenem Spiel ohne Sinn wo nicht klar ist was genau eigentlich angedacht war"

und ICH ziehe mit den Schuh an um euch zu sagen wie es besser gemacht werden kann, weil ich denke, dass ihr das vielleicht endlich versteht ohne beleidigt zu sein.

Versucht einfach zu verstehen dass es hierbei auch ums Prinzip geht, NICHT nur um diesen einen Abend wo nachträglich noch NCs kamen oder im Mimari-chat noch was kleines, sondern ums Spiel an sich. Für große Aktionen wo die Auswirkungen SICHTBAR auf der Sim sind, dazu gehören auch VULKANAUSBRÜCHE, FLUTWELLEN; EISSTÜRME, DRACHENANGRIFFE UND PIRATENANGRIFFE mit Beschuss des Hafens und so da brauchen wir Spieler Infos was passiert ist, wieviel Schäden sichtbar sind (besonders wenn ihr keine Ruinen aufstellt) und ob es Tote und Verletzte unter der normalen Dorfbevölkerung (NICHT den Spielern sondern den 500 anderen menschenEinwohnern Mimaris) gab.
Vid
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Angriffe wen keiner da ist

Beitragvon Crodak » 10. Jan 2013, 15:43

Jo .. Teilweise stimmt das sicher alles... vor allem das mit den Infos.

Nur wenn Leute stillschweigend weggehen sind sie weg und keiner weis was davon was gestört hat.
Wenn Leute nur in kleinem Kreis Kritik üben dann weis es meist der den die Kritik betrifft auch nicht und nichts wird sich ändern.

Erst wenn jemand aus der Masse heraustritt und sich mit uns in Verbindung setzt, dann können wir was tun oder ändern.

Wenn auf Spielertreffen keiner derjenigen kommt und was sagt dann ist für uns alles in Ordnung.
Und ja man kann auch jederzeit mit uns in Verbindung treten, ob jetzt im Gruppenchat.. (eher schlecht) oder mit einer IM, oder eben ner Gruppen im an alle owner und orgas... ( noch besser ), voice geht auch ... dafür sind wir ja da um eben das Spiel dauernd zu verbessern, auf dem guten Stand zu halten, oder eben Sachen zu erfahren die man dann in Zukunft besser machen kann.

Und bei dieser Drow aktion war es eben so das nichts vorher bekannt wurde, was und wo sie es genau machen. Hinterher .. ja da war nichts vorbereitet an NC, wie auch ? Das wird aber bei jeder aktion sein die mehr als den einen Spieler selber betrifft.

Wenn der Graf jetzt verkündet, das er eine Audienz macht, dann ist es halt so, aber wenn eine Bande Räuber nichts davon sagt das sie was machen dann ist es eben auch so...

Das kann man verbessern, wenn eben die Verursacher einer Aktion, wer und was jetzt auch immer, vorher das Geplante mit jemandem der eine Gruppen nachricht schreiben kann absprechen und der dann eine reinsetzt.
Crodak
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron