Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 02:41

Durch die Spielleitung absegnen lassen

Durch die Spielleitung absegnen lassen

Beitragvon Vid » 16. Dez 2012, 08:54

Bei größeren aber auch kleineren Aktionen auf der Sim, grade wo größere Gruppen etwas planen und durchziehen, wäre eine NC-Info durch die Spielleitung hilfreich.

1) wissen dann hinterher auch Alle die nicht on waren, was los ist.
2) gehen alle Spieler vom selben aus, was passiert ist.
3) gibt es dem Ganzen ein Flair vor "Okay das war ernst gemeint und da war nicht nur irgendwelchen Spielern langweilig"



1) wenn zum Beispiel die Drow Mimari anzünden und das mit Brandpfeilen tun, dann brennen da sofort Strohdächer und Holzschuppen. Die Drow werden das ja nicht bei strömendem Regen tun.
das heißt die Drow haben die Absicht SCHADEN anzurichten. da man Brandpfeile jetzt schlecht aufhalten kann und man ein brennendes Strohdach ohne Feuerwehr mit ein paar Eimern auch nicht einfach mal schnell so löscht, wird es TOTE geben und Häuser werden abfackeln.
Wenn am nächsten Tag dann Spieler on kommen die alle gar nicht wissen dass am Tag vorher Mimari gebrannt hat und die gehen in die Taverne und saufen und gehen dann wieder off weil ja nix los war.. dann ist das nicht der Sinn der Sache. Ich hab das tatsächlich so mitbekommen.

"hi ich war dann noch da am nachmittag aber da war keiner da, nur 2 Leute, da bin ich wieder off" hatte ich in einer IM stehen.
Und dann trifft man die Person am Abend und fragt sie "Wie gehts dir"
und die erzählt dass sie gestern am Markt war und toll das und das gemacht hat und dann fragt die mich "Und dir" und ich muss sagen
"naja eigentlich hats gestern als du angeblich am Markt warst lichterloh gebrannt und ich hab mir die Griffel verbrannt als ich ne Frau aus dem Brennenden haus gezogen hab"
und dann kommt ein "Wie.. ich hab nix gesehen als ich vorhin da war"
und dann muss ich sagen "naja Lindariel kann ja nicht die halbe Sim umbauen"
und dann fragt man mich "ja und mein Haus?" "ja das ist auch abgebrannt" und die Antwort ist dann "Son schmarren.."
"hast du die MImari-Message nicht gelesen?"
"Doch aber da stand 5 mal was von wegen capture the flag- so ooc-play.. und irgendwelche Hunts und so.. hab gar nicht verstanden was das mit dem Feuer soll, man sieht ja nix"
Und so landeten wir dann im OOC und das Play war halt irgendwie rum.. schade. (beosnders wenn ich dann dem 8. erklären muss wies aussieht, ich hab diese Story vom Brand halt immer und immer wieder.. und immer und immer wieder "ich seh ja gar nix" gehört.. das nervt halt dann)

Deswegen hätte ich eben eine Absichtserklärung der Drow gut gefunden, wo man eine ungefähre Beschreibung für Alle Spieler rausgibt, wie groß die Schäden sind und wer betroffen ist.
Natürlich müssen die Leute dann immer noch auch die Messages lesen und dürfen nicht alles wegklicken!!
Aber wenn von den Simownern eine solche Message rausgeht, dann wissen zumindest Alle, dass das ein größer angelegter und abgesegneter Plot sein soll und keine Aktion war wo es nur "ein paar Drowspielern bissi langweilig" war (hab ich leider so gehört)

So ne 1. Message "Es brennt, plötzlich lodern Flammen auf.. da und da und da.. und dort und dort... sie könnten auch übergreifen auf die Nachbarhäuser, ein paar Tavernengänger bemerken sie und schlagen Alarm..." so direkt wenns losgeht, das wär gut gekommen. Ich musste erst mal nachbohren was das soll und war halt erst mal verstört.


2. Die Spieler wissen nicht was passiert ist, wenn niemand da ist der dabei war.
Dabei waren an dem Abend 2 oder 3 Spieler. Bisher war nur ICH online.

Nur ich kann wirklich als Augenzeuge erzählen was passiert ist.
Wenn ich nicht da bin kann NIEMAND irgendwas rausfinden. Dabei müsste man ja Dorfbewohner und so befragen können.

Das heißt ihr nehmt allen Spielern die sagen "Kommt wir befragen die Bevölkerung mal, was die gesehen haben, und ob die Brände gleichzeitig anfingen. Und wir fragen mal, ob man vielleicht das Geräusch großer Schwingen hörte" ihr nehmt allen Leuten die solche Dinge rausfinden wollen, jede Möglichkeit weg wenn niemand da ist, den sie fragen können. Und das bin ja praktisch nur ich und Alyssa die in Seeburg war.
Wenn ihr den Leuten über eine NC zumindest ein paar Grundinformationen gebt, dann können sie zumindest ein wenig damit spielen, auch wenn ihr selber oder ich nicht on sind.
Ihr müsst ihnen ja nicht verraten, wer die Brandstifter sind oder allgemein gesagt was die Bösen wo und wie getan haben. Sondern nur die AUSWIRKUNGEN beschreiben.

Und zu sagen: "naja es hat ja nicht überall gleich gebrannt, das können sich die Spieler ja selber erspielen" das führt dann dazu:

Spieler 1: "ach ja da hats bissel gebrannt, ((hab da was gelesen)) das hab ich dann ausgepinkelt, ich hab gar nix gesehen dass es wo brennt. Aber ich wohn ja auch im Wald"
Spieler 2: "Ich hab schon in Wald den hellen Feuerschein gesehen - man kann ja kaum übersehen, dass eine ganze Stadt brennt - und ich hab 3 Stunden lang versucht noch Leute aus den brennenden Häusern zu holen und mich selber verletzt dabei, aber bei einem haus konnte ich es nicht mehr rechtzeitig schaffen, der arme, alte Mann. Und wir wissen immer noch nicht wer es war, aber ich hab die Leute sagen hören die Drachen wären es gewesen"
Spieler 3: "Ich seh nix, sieht doch alles aus wie immer, kann nich so wild gewesen sein, zwei drei Gebäude wirken bisschen angekokelt ((oh hab grad die Message gelesen)) , waren sicher die Drow, die machen sowas doch dauernd..."

da komm ich mir als Spieler 2 dann wie ein Depp vor. :D

Deswegen hätte ich mir bei solch großen Aktionen wirklich einfach mehr Infos gewünscht, verschickt von der Spielleitung, um dem ganzen eine etwas ernstere Note zu geben als "da war wohl jemand langweilig"

Solche Sprüche zu hören wie "Mei die zwingen uns jetz da ihr RP auf, die haben wohl mal wieder Langeweile" ist doch schade.

Wenn Lindariel, Crodak und Tolero vorher oder wenigstens direkt im Anschluss eine NC rausbringen, wo das ganze als offizieller Plotteil mit den sichtbaren Folgen erklärt wird, dann wird das ganze auch ernst genommen und nicht als Amoklauf gelangweilter Spieler verstanden die jetz über die Sim rennen - wo eh keiner da ist der sich wehren kann - und überall Feuer anzünden, als wären keine Wächter im Land.

Ging mir nämlich auch so: als ich euch mit der Kammera IN Tramontana Feuer rezzen sah, dachte ich erst mal "HÄ? sind die kirre? was tun die denn?" :D

Ich war natürlich schlau genug nachzuhaken was das jetzt soll und erfuhr so, das das eigentlich Brandpfeile sein sollen.
Danach war zumindest dann MIR klar, dass ihr natürlich NICHT mitten in Tramontana steht, sondern im Wald dahinter seit.
Und danach war mir auch klar, dass ein Brandpfeil der nur den Magierturm trifft, sofort wieder ausgeht und ich das Feuer das da gerezzt ist einfach wieder zum ausklicken kann, weil Steinmauern halt schlecht brennen.
irgendwelche Feuerlein die VOR einem Gebäude brannten waren für mich dann nur noch unwichtige Flammen die man austreten kann. Aber eine Flamme direkt an einer Holzwand hieß dann: da hat ein Brandpfeil getroffen. Und das Ding fackelt jetzt nieder.

Jeder Spieler aber der nur die Feuer sieht und nix von wegen Brandpfeilen weiß, der denkt dann "hä? was soll das, wieso brennt da der Turm? wieso brennt da die Straße? Wieso rezzt einer in den Schnee rein ein Lagerfeuer?" Ohne das Wissen das das Brandfpeile waren, machen Feuer die vor Gebäuden auf der nassen Wiese brennen gar keinen Sinn. Das versteht niemand der nachträglich on kommt. Der hält das für nen blöden Scherz.

Übrigens: wenn ihr schon IN eine Höhle ein Feuer reinrezzt oder VOR ein Haus wo dann das "Lagerfeuer" brennt, dann heißt das: DA ist ein Brandpfeil eingeschlagen und steckt da noch. Und weil das Feuer nun mal in einer Steinhöhle keine Nahrung findet und auch auf dem Bürgersteig vor dem Haus mitten Im Winter nicht, wird der Pfeil nicht zerstört, weil das Feuer sich ja nicht lang hält.
Somit sind alle Feuer die ihr VOR den Hütten und in den Wald in den Schnee gemacht habt potentielle Spuren.

Brandpfeile schießt man auf Strohdächer und in Holzwände und nicht VOR Gebäude in den Boden :D

Die Argumentation "wir haben ja gar keine Gebäude beschossen wo Spieler drin wohnen sondern nur Feuer vor deren Hütten gemacht" ist irgendwie nicht so stimmig. Wenn ihr ne mittelalterliche Stadt angreift mit Brandpfeilen, ne Stadt wo alles aus Holz und Stroh ist, dann brennt die lichterloh. Da brennen normalerweise auch Gebäude ab, - egal ob die Spielern gehören - da brennt dann auch die Bäckerei.
Steingebäude wie das Schloss eher weniger.

Der Friedhof soll auch gebrannt haben hat man mir gesagt.
Seit wann brennen denn Grabsteine wenn man mit einem Brandpfeil im Winter da reinschießt?

Wenn ein wütender Mob Holz und dreckiges Stallstroh auf den Friedhof wirft und das anzündet und da einen Scheiterhaufen macht,.. okay DANN brennt der Friedhof.
Wenn ein Drow zwei Brandpfeile da reinschießt, weiß die Nebel morgen nur, dass da zwei Drow-Stahl-Pfeilspitzen auf ihrem Friedhof stecken und zählt zwei und zwei zusammen, dass da die Drow grade ihre Futterquelle in Mimari dezimieren wollte.

Wenn ihr also schon Brandpfeile benutzt dann überlegt euch doch was ihr damit wirklich anrichtet!

Bitte fasst das jetzt nicht als böswillige Kritik auf. ich find die Aktion an sich cool. Aber Feuer in meiner Höhle.. war einfach ned sinnvoll, außer dass ich da sofort ne Pfeilspitze finden müsste.
Und meine Verwirrung kam daher, dass ich unter Brandpfeilangriff einfach verstehe, dass Tramontanas Holzhäuser dann wirklich abfackeln wie das größte Lagerfeuer der Welt, während dem Vampirschloss und Friedhof gar nix passiert. Die ganzen lustigen Lagerfeuer im Wald und bei den Waldhütten im Schnee waren irgendwie... seltsam. Und daher gabs auch diese Aktionen dass Leute das dann nur auspinkeln.

Bitte bitte nehmt es mir nicht übel, aber wenn ihr so simübergreifende Dinge plant, überlegt euch vorher gemeinsam genau was das für Wirkungen haben soll und wie ihr es darstellen wollt, sonst haben wir hinterher kein stimmiges RP mehr, sondern nur 15 Verschiedene Auffassungen was überhaupt passiert ist.. alles von "da war wem langweilig" über "Nur ein paar lagerfeuer, hab ich halt schnell gelöscht" bis hin zu "Großbrand"
Vid
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Durch die Spielleitung absegnen lassen

Beitragvon Crodak » 18. Dez 2012, 09:57

es kommt natürlich auch dazu das es mehr Bewohner gibt in so einer Siedlung als die gespielten, und das die dann auch mithelfen zu löschen.

Also ein Brandpfeil der ne Holzwand trifft brennt sicher so paar minuten bevor der dann die Wand anzündet... bei nem DAch aus Stroh geht das sicher schneller , aber welches Haus hat denn schon nen Strohdach.
Wenn da jetzt noch ein Bewohner oder Nachbar das rauszieht .. wars das mit Feuer ...
Für Trmontana entschied ich das es anfängt zu regnen und die Feuer dadurch nicht so viel Schaden verursachen ... das das nicht normal passiert sondern sicher jemand nachgeholfen hat ... ist ja klar.
zum Thema Mittelalter und die Stadt fackelt ab... geht bei uns ja schlecht .. da stehen alle Häuser einzeln und nicht mittelalterlich eng wie in Städten.

Zum Thema Feuer legen wusste ich zwar Bescheid das es irgendwann passiert, aber nicht wann und wie viel .... sowas ist aber bei Spieler aktionen normal, das die nicht jeder mitbekommt. Klar ne NC wäre gut gewesen, aber dafür hätte ich jetzt z.B. alle Orte abfliegen müssen wo überall die Feuerteufel waren um dann entsprechende Berichte schreiben zu können .

Kann man ja beim nächsten Mal besser machen
Crodak
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron